Venenerkrankungen

Folgende Behandlungsmöglichkeiten sind - je nach individuellen Erfordernissen - bei Varikositas (Krampfadernleiden) durchführbar:

  • Klassische Operationstechnik (Stripping)
  • Endovenöse Lasertechnik
  • Phlebektomie u. Perforansligatur
  • Schaumsklerosierung (Verödung)

 Die Symptome reichen von Schwellung, Schmerzen, Schweregefühl, Juckreiz bis zu offenen Beinen (Ulzerationen bzw. Geschwüre) und können die Ursache in einer Venenschwäche haben. Eine umfassende Abklärung (inklusive Farbduplex-Ultraschalluntersuchung) ist für die Art der Therapie und für den optimalen Behandlungserfolg essentiell und entscheidend. 

 

Bitte beachten Sie: Nicht alle Leistungen werden von den Krankenkassen übernommen.
Behandlungen sind im Rahmen der Privatordination möglich.